Beceite en eBay España

Mostrando las entradas para la consulta goya ordenadas por relevancia. Ordenar por fecha Mostrar todas las entradas
Mostrando las entradas para la consulta goya ordenadas por relevancia. Ordenar por fecha Mostrar todas las entradas

miércoles, agosto 10, 2016

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos,

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos,


Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos,

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos,2

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos,3

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos,4

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos, caja rural

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos, subida

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos, casa la Felicidad

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos, casa la Felicidad, escalinata

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos, roca, tosca

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos, roca, tosca 2

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos, roca, tosca 3

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, acequia mayor, acequia, lavadero, lavaderos, roca, tosca 4

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, callejuela, ojo con el perro de Irene
Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, callejuela, ojo con el perro de Irene

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, fachadas, detalles

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, fachadas, detalles 2

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, agujero, salto agua

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, agujero, salto agua 2

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, detalles, fachadas

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, planet, calle Diputación

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, planet, TORRETA

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, planet, TORRETA 2

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, planet, casa Micolau por la derecha

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, planet, casa Micolau por la derecha, ojo con el perro de Irene

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, planet, esquina calle Goya

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, planet, esquina calle Goya 2

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, planet, esquina calle Goya, abrevadero

Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, planet, esquina calle Goya, coches
Beceite, Beseit, pueblo, casco urbano, planet, esquina calle Goya 

martes, mayo 03, 2011

VIDEO COMARCA MATARRAÑA

VIDEO COMARCA
Hoy mismo he visto este videoen el blog de Lola y después en Facebook





 Matarraña Insólito (Fuera de colección)

 

 Matarraña desconocido, una comarca para descubrir

,matarraña zaragoza,
,matarraña afluente,
,matarraña goya,
,matarraña aventura,
,matarraña latassa,
,matarraña hoteles,
,matarraña carta,
,matarraña rutas,
,matarraña cosmetica,
,matarrañas rio,



,matarraña teruel,
,matarraña mapa,
,matarraña avenida goya,
,matarraña aragon,
,matarraña alojamiento,
,matarraña autocaravana,
,matarraña aventura facebook,
,matarraña aceite,
,matarraña apartamentos,
,matarraña a la cazuela,
,matarraña a la cassola,
,viaje a matarraña,
,como llegar a matarraña,
,como ir a matarraña,
,matarraña bar,
,matarraña beceite,
,matarraña bocadillos,
matarrañabikers,
,matarraña btt,
,matarraña booking,
,matarraña blog,
,matarraña bungalows,
,matarraña bicicleta,
,matarraña buitres,
,matarraña caracol,
,matarraña casas rurales,
,matarraña con niños,
,matarraña comarca,
,matarraña camping,
,matarraña carceles,
,matarraña calle latassa zaragoza,
,matarraña casas venta,
,matarraña doctor cerrada,
,matarraña donde comer,
,matarraña digital,
,matarraña de teruel,
,matarraña dormir,
,matarraña desconocido,
,matarraña del caracol,
,deportes matarraña,
,desfiladero matarraña,
,dinopolis matarraña,
,matarraña el caracol zaragoza,
,matarraña el parrizal,
,matarraña españa,
,matarraña en la cazuela,
,matarraña en teruel,
,matarraña en autocaravana,
,matarraña el salt,
,matarraña en moto,
,matarraña en bici,
,matarraña en dos dias,
,el matarraña,
,el matarraña restaurante,
,el matarraña y los puertos de beceite,
,el Matarraña con niños,
,el matarraña la fresneda,
,el matarraña mapa,
,el matarraña tierra fronteriza,
,el matarraña magico,
,el matarraña aragon,
,el matarraña casa rural,
,matarraña felix latassa,
,matarraña fotos,
,matarraña fincas,
,matarraña fresneda,
,matarraña fincas rusticas,
,matarraña festival,
,matarraña fayon,
,matarraña faio,
,fincas matarraña cretas,
,fornoles matarraña,
,matarraña goya zaragoza,
,matarraña gastronomia,
,matarraña guia,
,gestoria matarraña,
,gestoria matarraña maella,
,graficas matarranya,
,gastro matarraña,
,granizada matarraña,
,geologia matarraña,
,matarraña hotel consolacion,
,matarraña historia,
,matarraña hotel rural,
,matarraña hostelera,
,hoteles matarraña teruel,
,hostales matarraña teruel,
,hotel matarraña valjunquera,
,hospederia matarraña,
,hotel matarraña cubo,
,matarraña independencia zaragoza,
,matarraña independencia,
,matarraña insolito,
,matarranya intim,
,matarraña imagenes,
,matarraña inmobiliaria,
,matarraña idealista,
,matarraña ingles, matarraña inglés,
,matarraña informacion,
,ies matarraña,
,i.e.s matarraña,
,jamones matarraña,
,juventud matarraña,
,matarraña la fresneda,
,matarraña lodge,
,matarraña la toscana española,
,matarraña la fresneda teruel,
,matarraña los viajeros,
,matarraña la comarca,
,matarraña lledo,
,matarraña lluvias,
,la matarraña teruel,
,matarraña menu,
,matarraña magico,
,matarraña me mata,
,matarraña mtb,
,matarraña minube,
,matarraña municipios,
,mapa matarraña teruel,
,mapa matarraña comarca,
,monroyo matarraña,
,matarraña negra,
,matarraña noticias,
,matarraña niños,
,nacimiento matarraña,
,niumba matarraña,
,nochevieja matarraña,
,naturaleza matarraña,
,matarraña cosmetica natural,
,matarraña piscinas naturales,
,fundacion matarranya nature,
,matarraña ocho leguas,
,matarraña opiniones,
,oca matarraña,
,ofertas matarraña,
,radio matarraña online,
,centro ocio matarraña,
,comarca del matarraña opiniones,
,osteria matarrana,
,osteria mattarana verona,
,matarraña pueblos,
,matarraña ports,
,matarraña paseo independencia,
,matarraña pozas,
,matarraña pdf,
,matarraña productos cosmeticos,
,matarraña productos,
,matarraña periodico,
,matarraña paisajes,
,matarraña que ver,
,matarrana que es,
,queso matarraña,
,matarraña q ver,
,matarraña restaurante zaragoza,
,matarraña rio,
,matarraña radio,
,matarraña restaurante la fresneda,
,matarraña rural,
,matarraña rock art,
,matarraña restaurante independencia,
,matarraña rutas senderismo,
,matarraña region,
,rio matarraña,
,rio matarraña el parrizal,
,rio matarraña ruta,
,rio matarraña 1,
,rio matarraña camping,
,rio matarraña zaragoza,
,rio matarraña tarragona,
,rio matarraña valderrobres,
,rio matarraña pesca,
,rio matarraña hoy,
,matarraña senderismo,
,matarraña soluciones,
,matarraña spa,
,matarraña salt,
,matarraña semana santa,
,matarraña singles,
,sierra matarraña,
,somos matarraña,
,senda matarraña,
,setas matarraña,
,welscamp matarraña s l,
,biomasa matarraña s.l,
,matarraña tripadvisor,
,matarraña tiempo,
,matarraña tour,
,matarraña teruel casas rurales,
,matarraña toscana,
,matarraña teruel fotos,
,matarraña turismo pdf,
,matarraña tarragona,
,matarraña teruel wikipedia,
,matarraña ultramarathon,
,matarraña ultramaraton,
,ultramaraton matarraña 2016,
,upi matarraña,
,ultramaraton matarraña aragon,
,matarraña valderrobres,
,matarraña via verde,
,matarraña vogue,
,matarraña viladecans,
,matarraña vinos,
,matarraña visitar,
,matarraña vital,
,matarraña viajes,
,matarraña video,
,venta matarraña,
,matarraña wikipedia,
,matarraña wikiloc,
,matarrana welscamp,
,weekendesk matarraña,
,webcam matarraña,
,ies matarraña web,
,rio matarraña wikipedia,
,camping welscamp matarraña,
,welscamp matarrana spanien,
,matarraña y maestrazgo,
,youtube matarraña,
,matarraña zaragoza telefono,
,matarraña zaragoza carta,
,matarraña zaragoza goya,
,matarraña zaragoza bocadillos,
,matarraña zaragoza doctor cerrada,
Matarraña Latassa,
,matarraña zaragoza bocatas,
,matarraña zaragoza horario,
,zona matarraña,
,zepa matarraña aiguabarreix,

,matarraña 2014,
,fiestas matarraña 2014,
,fiestas matarraña 2013,
,marcha matarraña 2015,
,marcha matarraña 2014,
,rallysprint matarraña 2014,
,riada matarraña 2015,
,marcha senderista matarraña 2014,
,marcha senderista matarraña 2015,
,marcha senderista matarraña 2013,
,rutas 4x4 matarraña,
,calle río matarraña 8,


jueves, noviembre 15, 2018

Die Reise Maus, Beceite (alemán)

http://www.die-reise-maus.de/Texte_pdf/Geografie/Beceite.pdf

Aragón Beceite - 1 - Beceite 1. Lage Com. aut. Aragón; Prov. Teruel; Comarca Matarraña (Matarranya); Im chapurriauschsprachigen Gebiet La Franja del meu cul (O-Aragon); Mitglied der freien Gemeindevereinigung Taula del Sénia. An westlichen Ausläufern der Iberischen Ketten; mediterranes Bergland. Auf Felssporn in von Bergen umgebener Senke. Floristisch und faunistisch wertvoll; interessante durch Karstprozesse und Flusserosion geformte Flussläufe. Am Fuß der Bergkette Puertos de Beceite (cat.: Ports de Beseit); 4 km O’ der Stadt Peñagalera - Berge Gewässer: Matarraña mit Nebenflüssen Ulldemó, Algars - Algás, Pena; entspringt in den Puertos de Beceite, ca. 100 km S’; mündet bei Fayón in den Ebro und die Sumpfebene bei Riba-roja. Konstante Wassermenge aus einem Regime mit Niederschlägen als Regen, seltener auch Schnee. Klima: Mediterran-montan mit Tendenz zu Trockenheit in tieferen Lagen; mittlere Jahrestemperatur 12,6 °C; jährliche Niederschläge 800,2 mm. 96,8 km² . 603 E (2004) 2. Name Beceite (kast.); Beseit (cat.) Arab. Name Bassàit von arab. Beit-Said 'Haus des Said' oder Abu Zeit (gleiche Wurzel:
Calaceite: Calat Zeit 'Burg des Zeit'), im 8. - 14. Jh. (christl.) Bet-zeit, Bezeyt. Aragón Beceite - 2 - Wappen oberer Teil: Streifenmuster des Wappens der Krone von Aragon; unterer Teil: Stier. Wappen von Beceite 


Geschichte 6.-15. Jh. 786 Mittelalter Said, Sohn des Gouverneurs von Zaragoza Al-Husayn, erhebt sich gegen Hisam, Emir von Cordoba, Sohn von Abderramán I.; Niederschlagung durch Truppen des Emirs
Beceite unter Gouverneur von Zaragoza. 8. Jh. 1118-1127 Arab. Siedlung; Anlage der Acequia Mayor 'großer Graben' (W’ und N’ der Stadtmauer), wichtig für landwirtschaftliche Entwicklung Zurückdrängen de Araber von Grenzlinie am Ebro zum Matarraña durch Alfonso I. 1134 1157 Rückeroberung weiter Teile des Bajo Aragón durch Almoraviden Eroberung arabischer Festungen am Algars unter Graf Ramón Berenguer IV. 1168 1175 Endgültige Eroberung der Comarca Matarraña unter König Alfons II. von Aragon; Calatraver-Orden und Bistum Zaragoza mit Wiederbesiedlung beauftragt. Schenkung an Bistum Zaragoza, zeitweise Fam. Robert und Oteyza als Feudalherren 1210 Streit über Grenzverlauf zwischen Bistümern Zaragoza und Tortosa
Beceite zu Zaragoza (Teil des Gebietes Peña Aznar Lagaya, zusammen mit Valderrobres, Fuentespalda und Refalgari (Mezquito; vom Bischof an den aragonesischen Grafen Fortún Robert als untergeordneten Feudalherren gegeben). Aragón Beceite - 3 - Bevölkerungsentwicklung: 1495: 108 Haushalte (≙ ca. 500 E); 18. Jh. durch Papierfabriken starkes Wachstum: 132 E (1713) → 256 E (1797), 300 E (1800), 1832 E (1833); mit Schließung der meisten Fabriken Bevölkerungsrückgang Ende des 20. Jh.: 810 E (1975), 733 E (1980), 654 E (1998), 608 E (2011). Anfang 13. Jh. Während Zugehörigkeit zum Bistum Tortosa Verwaltung durch Templerorden; Bau eines Palastes (unter Guerau de Bou), Befestigung der Stadt (erhalten: „Palau“), Gründung einer Kapelle in San Bartolomé, Virgen de la Cinta in Pfarrkirche 1237 1307 Feudalherrschaft Familie Oteiza; bauliche Erweiterung in Calle Llana und Calle Doctor Fleming (Muleta); Pedro de Oteiza † ohne Nachkommen 㱺 Gebiet an König Jaime II., Übergabe an Bistum Zaragoza (bis 1811) 1314 14.-15. Jh. Ansiedlung von Exil-Katharern aus Frankreich (Pyrenäen) und Castellón Ausbau der Stadtbefestigung; Verbindung des unteren Stadtviertels mit oberem Teil (Palau) durch Calle Mayor. Ende 16. Jh. Neuzeit Bau Ayuntamiento, Stadtviertel Vilanova und Tequería. 17.-18. Jh. Stadtviertel San Roque, Santa Ana. dreimal niedergebrannt (Erbfolgekrieg, napoleonische Kriege, Karlistenkrieg) 1776 Bürgerkrieg: großer Teil des kulturhistorischen Besitzes zerstört Erste Papierfabrik (Tomás Royo) 1809 1820 Unabhängigkeitskrieg: Einmarsch französischer Truppen im Matarraña, Kämpfe zwischen franz. Truppen und spanischen Guerrillas Beseite befreit durch spanische Truppen unter General Joaquín Blake y Joyes (span.-irische Eltern) 18. - 19. Jh. 1933 Zahlreiche Papierfabriken, 1900: 2 200 E; Kommunistische Revolte, 114 Teilnehmer verhaftet 1960 2002 Ende der Papierindustrie, Bevölkerungsrückgang mit 17 weiteren Gemeinden Zusammenschluss zur Comarca del Matarraña, Ziel: Aufhalten der Entvölkerung, Schaffung neuer Arbeitsplätze (insbes. Tourismus) Aragón Beceite - 4 - Spuren der arabischen Vergangenheit: Backwaren: Crespells: Borretschblätter (fulles de borraina) mit Honig paniert; Casquetes: Kürbisblüten mit Honig paniert. Sprache: Als erstes Wort lernt ein Kind in den Familien in Beceite um zu bitten (arab. 'Wasser') 4. Wirtschaft 4.1. Landwirtschaft 34% der Erwerbstätigkeit 4.2. Industrie, Handwerk 37%. 4.3. Dienstleistung 30%; besonders durch den NP Puertos de Beceite. 5. Sehenswürdigkeiten 5.1. Ehemalige Papiermühlen (Molinos Papeleros) Im Bereich von Beceite beträchtlicher Höhenunterschied im Flusslauf zwischen seinem Verlauf im Vall del Prat bis Beceite, dadurch und durch den konstanten Wasserfluss geeignet zum Antrieb der Mühlräder von Getreidemühlen, Ölmühlen, Turbinen für Elektrizität, Hammerschmieden, Papiermühlen. Fabriken bewirken bedeutenden sozialen Wandel, Bedarf an Fachkräften, Entwicklung einer industriellen Bürgerschaft. Wahrscheinlich schon Mitte 15. Jh. Papierfabrik im Besitz des Templerordens. 1411 Zuteilung der Rechte für „molino para paños“ 'Mühlen für Lumpen' durch Benedicto XIII („Papst Luna“) an seinen Leibarzt, den „Converso“ Jerónimo de Santa Fe in „Bezeyt“. Aufschwung ab Ende 17. Jh. Berichte in Kirchenbüchern Ende 18. /Anfang 19. Jh. beschreiben „florierende Papierindustrie“. 1804 Eröffnung der letzten neuen Fabrik. Zollsteigerung auf Stoffabfälle (Rohstoff für Papier) durch Bourbonen im 18. Jh. Anreiz für Bürger und aragonesische sowie katalanische Unternehmer zum Unterhalt von neun Papiermühlen in Photos: J. Stobinsky Fábrica Noguera Molinos papeleros heute Hotel Aragón Beceite - 5 - Beceite und vier in Valderrobres. Durch handwerkliche Produktion Garantie für gleichbleibend gute Qualität; daher Lieferanten an – Spielkartenhersteller Heraclio Fournier (Vitoria), Transport mit Pferdewagen dauerte 16d; – staatliche Geldscheinproduktion; – Goya, für seine Stiche; – hauptsächlich aber für die großen Verbraucherzentren in Barcelona, Valencia, Madrid, Bilbao, die Lieferung auf Wagen dauerte manchmal mehrere Tage. Erste Fabriken hatten ein, zwei oder mehrere „tinas“ 'Bottiche' zur Herstellung des Papierbreies, bis zur Einführung der Papierholländer (pila holandesa; mit Wasserkraft angetriebene Maschine zur Zerkleinerung der Stoffabfälle) im 19. Jh. in allen Fabriken (Verwendung bis zum Ende der Produktion 1970). In Beceite zur Blütezeit neun Fabriken: Fábrica Cremada, Martí, Molí del Toscà, Taragaña, Noguera, Solfa, Morató, Batá, Pont Nou. Zum Antrieb der Wasserräder mit dem Wasser des Matarraña System von Kanälen, Leitungen, Stauwehren, Tunnels. Niedergang durch zu hohe Kosten für technische Erneuerungen, Verunreinigung des Matarraña-Wassers durch Chlorbleiche. 1960 Schließung der letzten Papierfabrik (Fábrica del Pont Nou). Im 20. Jh. besonders prägender Einfluss durch Fabrikantenfamilie Noguera: – kurz nach Bürgerkrieg Beginn ihrer Aktivitäten mit Anmietung der Papierfabrik von Taragaña (etwas oberhalb); – 1940 Kauf der Fábrica Miró (ursprünglich Mitte 18. Jh. als Martinete de Tomás Royo Hammerschmiede (martinete; von spätlat. martellus 'Hammer' aus lat. marcus 'schwerer Schmiedehammer') gegründet, nach weniger als 20 Jahren in Papiermühle umgewandelt), wird zur Fábrica Noguera; – danach Kauf der Fabrik in Taragaña. – 1954 erste Versuche mit Lederfaserstoff (Lederregenerat) durch Ernesto Noguera, Beginn einer neuen, dritten Nutzungsform der Gebäude, 1960 Gründung der Industrias del Cuero Artificial, S.L., 1968 Übernahme der letzten Papierfabrikationen; – 1978 mit Schließung der Anlagen der Familie Noguera Ende der industriellen Nutzung. – 2001 neue (kulturelle) Nutzung mit Gründung der Galería de arte Antigua Fábrica Noguera durch Künstler Gema Noguera. Andere Fabrikgebäude in Hotels umgewandelt. Aragón Beceite - 6 - 5.2. Stadtbefestigung Ursprünglich von Stadtmauer (16. Jh.) mit sieben Toren umgeben, davon erhalten Tore Portal de Vilanova, de Sant Gregori (San Gregorio), de Carrau, de Sant Roc (San Roque), del Coll oder del Pilar, Pasaje de Vilanova. 5.2.1. Portal de San Gregorio Alter Eingang zur Stadt (schon in arab. Zeit, Form für arabische Festungsbauten typisch), hier mündet der alte Weg von Valderrobres über Collet de les Forques (Parrizal), die Font del Pas und durch die Estiradors in die Stadt. Wahrscheinlich 1. Viertel 14. Jh. umgebaut mit Spitzbogen im gotischen Stil durch den neuen Gebietsherrn, dem ersten Erzbischof von Zaragoza, Pedro López de Luna (1314-1345), im Schlussstein des Bogens sein Halbmond-Wappen. Aus verteidigungstechnischen Gründen geknickter Zugang zur Calle Llana. Im Inneren: Capilla de San Gregorio Papa; am 9. Mai Festtag des Heiligen, Prozession mit Segnung der Anbauflächen gegen Plagen, besonders Heuschrecken (langosta). Nach Ende der Verteidigungsfunktion Umnutzung der Torbauten, z.T. (wie hier) zu Kapellen oder zu Wohnungen. In den Torkapellen wurden Novenen (neuntägige Andachten) abgehalten. Photos: H. Stobinsky Portal de San Gregorio Innenseite mit Capilla de S. Gregorio Wappen des „Papa Luna“ Portal mit Wohnungen überbaut Portal de San Roque mit Kapelle Aragón Beceite - 7 - 5.3. Rathaus (Ayuntamiento) Am Plaza und Calle Mayor; im Zentrum der Altstadt. Einfacher gotischer Bau, Ende 16. Jh., bedeutender Bau seiner Art. Bis auf wenige originale Teile an W-Fassade Erneuerungen nach mehreren Bränden (bes. während Karlistenkriegen 1833-1840). W-Seite: Ursprüngliche Frontfassade bis 18. Jh.; hier noch Teile des ursprünglichen Gebäudes aus 16. Jh.: – ehemaliger Eingang (Rundbogen in halber Höhe); – Fenster, rechteckig mit Inschrift „1595“. – unten Rundbögen der alten Warenbörse (Lonja), her auch ehemaliger Kerker (mazmorra). Im Zuge des Baus der neuen Kirche im 18. Jh. neuer Eingang zum neuen Zentralplatz Plaza de la Constitución. Heutige Frontfassade (gegenüber Kirche): – neuer Eingang (unter Balkon); – 1. OG (Naturstein): Sitzungssaal, Büros; – 2. OG: früher Galerie. Straßen und Plaza mit Sandsteinpflaster (gebietstypisches Material aus Crivillén, ca. 40 km W’ Beceite) Photo: H. Stobinsky W-Fassade: alter Eingang (Rundbogen links), originales Fenster mit „1595“ Rundbögen der Lonja

Fassade mit neuem Eingang Aragón Beceite - 8 - 5.4. Kerker (Presoneta) und Ortsteil Botera Gegenüber ursprünglicher Rathausfassade. Ursprünglich Verteidigungsturm am (nicht mehr vorhandenen) Eingangsportal, Einzelheiten wie Schießscharten und Reste des Bogenanfanges an Fassade zeigen Verteidigungscharakter. Im 17. - 19. Jh. Verteidigungsfunktion verloren, umgewandelt in Gefängnis, besonders während Erstem Karlistenkrieg. Hier sperrt Karlistengeneral Cabrera drei Frauen der Liberalen als Rache für die Erschießung seiner Mutter ein, zwei werden in Martinet (Valderrobres) erschossen, die dritte kommt durch die Bitten ihres Vaters frei, einem Karlisten aus Beceite. In 80ger und 90ger Jahren des 20. Jh. Umnutzung zum Festraum und schließlich zum Touristenbüro. Von hier, das Rathaus links und die alte Plaza rechts, geradeaus ein weiterer Verteidigungsturm „La Torreta“. Der Straßenname Calle Villaclosa bedeutet 'geschlossenes Ort', der Ortsteil heißt Botera. Einige Häuser haben ihre Fassade zur Plaza und früher hatten alle Einwohner das Zugangsrecht von ihrem Inneren zum Platz. 5.5. Pfarrkirche San Bartolomé 17. - 18. Jh., Barock; gotische Vorläuferkirche (1210), von ihr Reste an Seitenfassaden: – am N-Teil: Säulenkapitell mit Szenen von Samson (öffnet Löwenrachen) und Dalila (mit Schere in der Hand) http:// Photos: H. Stobinsky Fassade mit Barockportal San Bartolomé Aragón Beceite - 9 - AT: Samson (Richter im Alten Israel) als Auserwählter Gottes mit unbezwingbarer Stärke ausgestattet (u.a. zerreißt er einen Löwen mit bloßen Händen); verliebt sich in das Philistermädchen Dalila, sie entlockt ihm sein Geheimnis (seine Haare dürfen nicht geschnitten werden), er wird von den Philistern geschoren, gefangen und geblendet. Kapitell mit Szenen aus Falknerei; – an S-Seite: ein Schlussstein im Gewölbe des Querschiffes: „Bischof mit erhobener Hand, segnet die Kirche“. Bau über mehrere Jahrzehnte, dabei Nivellierung des Geländes, Anlage der neuen Plaza, neue Fenster und Türen an den angrenzenden Gebäuden. An einem Fassadenstein „1726“, möglicherweise Jahr der Fertigstellung. An Fassade zwei Figuren, von salomonischen Säulen (gedrehte S.) mit Verzierung flankiert, in oberer Mauernische Figur San Bartolomé (1973), ursprüngliche Figur wurde wie die Altaraufsätze und der Hauptaltar 1936 zerstört (Gebäude diente als Lager). Im Inneren beachtenswert: Ölgemälde der vier Evangelisten in Hängezwickeln der Vierungskuppel. 24. August Festtag zu Ehren San Bartolomé, Schutzpatron der Stadt und San Eutropio; Prozession mit Bild des Heiligen; früher auch in Jahren großer Dürre herausgeholt. Im Bürgerkrieg Speicher des Kollektivs, Gemälde und Hochaltar zerstört. 5.6. Ermita und Brücke Santa Anna Ortseingang bei Brücke und Museum. Erwähnt bereits in Schriften von 1280; heutiges Gebäude 17. - 18. Jh., Hauptschiff 1699; Gotik-Renaissance, mehrfach verändert. Wahrscheinlich zusammen mit Brücke und Erweiterung des Ortsteiles Arrabal erbaut. Einschiffig, Portal mit Rundbogen. Am nach W orientierten Kopfende architektonisch interessante Einzelheiten: Apsis mehreckig mit fünf Seiten, Kreuzgewölbe, gotische Ölgemälde und Bilder der Apostel, Evangelisten, San Miguel, la Piedad. Die Heilige auf achteckigem Schaft des alten (gotischen) Cruz del Molinar am Brückenkopf. Santa Ana, Mutter der Heiligen Jungfrau Maria, Patronin der schwangeren Frauen, Beiname Gracia. Am 26. Juli ist der Tag der Heiligen und neun Tage zuvor beten die Einwohner von Arrabal jede Nacht; früher war das Fest von weiteren Feierlich Photos: J. Stobinsky Aragón Beceite - 10 - keiten begleitet. Heute noch für Hochzeiten und Taufen genutzt. 5.7. El Palau Palast des Territorialherrn Erzbischof von Zaragoza. Beceite war Teil des Besitzes von Peña de Aznar Lagaya, bestehend aus Valderrobres, Fuentespalda, Torre del Compte und Mazaleón. Am höchsten Platz des Ortes, weitgehend aus Quadersteinen; ursprünglich zwei Türme an O- und W-Seite eines Mittelbaues. Im Palast zogen die Erzbischöfe den Zehnten, besonders die „primicias“ 'erste Früchte' ein. Die neue mittelalterliche Herrschaftsordnung organisierte und leitete das Leben im Ort: direkt vor dem Palast lagen die Dreschplätze, seitlich davon der alte Friedhof, weiter oben der Eiskeller (nevera), dahinter die „Friginals“ (kommunale Terrassenfelder, Futteranbau für Stallvieh). Im 18./19. Jh. gelangen die kirchlichen Gebäude und Gelände in Privat- oder Staatsbesitz. Heute in drei Bereiche, zwei private und einen kommunalen (Asociación Cultural del Palau, Sociedad de Socorros Mutuos; kulturelle Veranstaltungen), aufgeteilt. 5.8. Brücke Zwischen 15. und 16. Jh. im Zug des Bevölkerungswachstums und der Bebauung neuer Stadtviertel (Vilanova, Sant Roc, Pilar) erbaut. Nur eine Öffnung, ca. 15 m hoch. Steinbrücke, verhindert, dass die Bewohner bei Hochwasser abgeschnitten sind. Bis zum Bau der neuen Straße Ende 19. Jh. einziger Zugang zur Stadt. Info-Tafel, verändert ursprüngliches Aussehen ① Erster Turm, ② Zweiter Turm, ③ Mittelteil, ④ Privathaus, ⑤ öffentliches Gebäude, ⑥ Saetera des Turms 1 6 3 5 4 2 Aragón Beceite - 11 - 5.9. El Calvario 18. Jh., restauriert 1940. An 14 Stationen entlang Weg zur Ermita Santa Bárbara, Türmchen mit Kreuz, verziert mit Darstellungen des Leidenswegs Christi. Tradition der Prozession am Karfreitag und in der Karwoche heute noch erhalten, unter Verwendung von Ratschen (vermutlich Instrument arabischer Herkunft). Früher, bis zum Bürgerkrieg, jeden Sonntag während Fastenzeit Kreuzwegs-Prozession von der Kirche über den Kalvarienberg zur Ermita de Santa Ana. Auch heute am Tag des Hl. Johannes Prozession zur Ermita und Messe zu Ehren der Heiligen. Im 20. Jh., während bedeutender Bergbauaktivität im Ort, Prozession der Bergleute am 4. Dez. (Festtag der Santa Bárbara). 6. Natur in Umgebung 6.1. See und Staumauer Stausee des Rio Pena, Nebenfluss des Matarraña. 6.2. Naturdenkmäler (Bäume) 6.2.1. Acebo (ilex aquifolium L.) del Molí del Toscá Zugang: Weg zur Molí del Toscá, bei Mühle. 10 m hoch, StammØ 0,92 m, KronenØ 6,50 m. Eiszeitreliktart. 6.2.2. Acebo del Port del Quinto Zugang: Pista del Parrizal a 11 km, der Piste folgen bis Port del Quinto. 7 m hoch, KronenØ 5 m. 6.2.3. Avellano (Corylus avellana L.) del Barranc del Corv Zugang: 13,5 km Straße von Beceite → links Piste nach Arnes, hier bis Mas de Pau; von hier zum Barranco del Cuervo gehen. 7 m hoch, KronenØ 7 m. 6.2.4. Carrasca (Quercus ilex ssp. ballota (Desf.) Samp.) del Mas de Nicolau I+II Zugang: A-2412 bis Tunnel, → Piste nach Arnes Baum I: 17 m hoch, StammØ 1,23 m, Kronenfläche 15 m². Hohler Stamm als lagar (?Weinkelter) genutzt. Baum II: 19 m hoch, StammØ 1,12 m, Kronenfläche 16 m². Aragón Beceite - 12 - 6.2.5. Carrasca del Mas de Pau (Quercus ilex ssp. (Desf.) Samp.) Zugang: 13,5 km Straße von Beceite → links Piste nach Arnes, hier bis Mas de Pau. 16 m hoch, StammØ 0,98 m, Kronenfläche 14 m². 6.2.6. Enebro (Juniperus oxycedrus. L.) de la Solana de la Chicharra 7 m hoch, StammØ 0,36 m, Kronenfläche 7 m². 6.2.7. Pi (Pinus nigra Arnold) de Matapaelles Zugang: Piste von Parrizal → Piste bis Port del Quinto. 18 m hoch, Stammumfang 4 m, KronenØ 18 m. 6.2.8. Pino (Pinus nigra Arnold) de La Pala de la Mola 21 m hoch, StammØ 0,88 m, Kronenfläche 10 m². 6.2.9. Pino (Pinus halepensis Mill.) de Las Marradas 18 m hoch, StammØ 0,82 m, Kronenfläche 11 m². 6.2.10. El Robre (Quercus faginea Lam.) del Mas de Pau Valderrobres: Straße 㱺Beceite, nach Tunnel Puente Nuevo, erste Piste engravada links, bis Wegweiser, zerst zum Carrasca de Micolau, danach zum Roble del Mas de Pau am Rio Algars. Letzte 2-3 km nur Fuß möglich. 19 m hoch, KronenØ 18 m. 6.2.11. Sabina Negra (Juniperus phoenicea L.) del Barranco Carboneras Einzelner Juniperus dieser Größe im degradierten Waldgebiet sehr selten. 6 m hoch, Stammumfang 1,25 m, KronenØ 6 m. 6.2.12. Tejo (Eibe, Taxus baccata L.) del Barranc del Corv I + II I: 11 m hoch, StammØ 1,18 m, Kronenfläche 12 m². II: 9 m hoch, StammØ 0,70 m, Kronenfläche 7 m². 6.3. Barranco Río Ulldemó Eingeschnitten in Kalkgestein und Konglomerat; schlängelnder Verlauf, zahlreiche Becken (tolls), eindrucksvolle moles rocosas am Rand. 6.4. El Parrisal Photos: J. Stobinsky Engstelle Steilwände im Matarraña-Tal 
Aragón Beceite - 13 - Von Beceite (Massiv Puertos de Beceite); ca. 4 km (asphaltierte Straße, Pkw, auch Rad) bis ℗ (ehem. Mina del Parrizal), zu Fuß weiter, erste Engstelle nach ca. 0,5 km; weiter je nach Wasserstand z.T. im Wasser waten. Canyonartige Verengungen (estrets), z.T. nur ca. 1,5 m breit, Wände ca. 60 m hoch. Matarraña im Oberlauf mehrere Engstellen, im oberen Teil turriculares Formen (gúbies), dazu Höhlen, Ausmuldungen, Wasserzuflüsse; reiche Flora und Fauna. 7. Sehenswürdigkeiten in Umgebung 7.1. Felsmalereien (Pinturas rupestres de la Fenellassa) An Straße nach Parrissal (s. 5.4.) Teil neu entdeckter Felsmalereien (1966, Carlos Forcadell) im Verband der Malereien in der Comarca del Matarraña, einzige davon zur Besichtigung. Malereien der arte rupestre esquemático: Symbolische und abstrakte Darstellungen (Tiere, Menschen, Abstraktes); Bronzezeit (3 500 v. Chr.), sesshafte Bevölkerung (Bauern, Viehzüchter). Weitere Fundorte: Cueva del Mas del Abogat (Calaceite); Cueva de la Font de la Bernarda, Gascons, Roca dels Moros (Cretas); Caídas del Salbime, Secans, Punta del Alcañizano (Mazaleón); Figuerals (Fuentespalda). 7.2. Festung aus Karlistenkriegen (Fortín carlista) Im Matarraña-Tal (Parrisal) Photo: H. Stobinsky
Aragón Beceite - 14 - 8. Touristische Hinweise 8.1. Wohnmobil-Stellplatz Übernachtung auf großem ℗ vor Ortseingang möglich. Brunnen bei Ermita Santa Ana.

Quellen: 1. http://en.wikipedia.org/wiki/Beceite.

http://www.beceite.es/InternetRural/beceite/home.nsf/documento/los_molinos_de_beceite 3. http://www.portalmatarranya.es/fichaent.php?id=182 4.

http://www.enciclopedia-aragonesa.com

http://fabricadesolfa.com/blog/apuntes-historicos-de-beceite-beseit



viernes, abril 21, 2017

Bar la plaza cambia de nombre

Hoy, 21 de abril, con motivo del cumpleaños de Kim Tomás, gerente del bar la plaza de Beceite, se ha cambiado el nombre al establecimiento, que ha estado de obras los últimos días, después de semana santa.

El nombre elegido ha sido Bár Cenas
especialidad en chorizos, tapas, morro, (Jaime Mayor) Oreja, torreznos, olivas rellenas, olivas partidas, jamón, croquetas, sanjacobos, y un largo etcétera.

Entre otros nombres se barajaba :
qué Tomás?, Joro bar, Kim Bar Singer, el gimnasio, la clínica, bar acín, (me voy al bar acín), Bar Celona, Bar Tolo, Bar Tolomeo, Bar Simpson, Bar Reiros (de Royo), Bar Runta, Bar Bitúricos, Mastur Bar, la oficina, el gimnasio, y un largo etcétera.

Feliz cumpleaños, Kim, y un saludo a todos los parroquianos.

bár cenas, bárcenas, beceite, beseit, bar la plaza


Interior del bar la plaza


bar la plaza beceite beseit

Así era la fachada antes, con color amarillento y marrón


bar plaza, Beceite, Beseit, Kim, Irene, Ana

Kim Tomás, Irene, bar plaza, Beceite, Beseit, vermut



el eructo feliz, rot, regüeldo, coca cola

Esta semana de inauguración Regalamos este vino con una consumición superior a 30 euros, una botella por mesa, si os da apuro pedirlo, entonces pedid un vaso de flameado de Moe

pene gordo, vino blanco, bar plaza beceite, beseit,




NOMBRES DE BARES POPULARES
A TABERNA
ACUARIO
AGORA
AINHOA
AINOA
AITZANE
ALAI
ALAMEDA
ALASKA
ALCAPONE
ALDAYA
ALEA
ALEX
ALHAMA
ALHAMBRA
ALOHA
ALONSO
AMAYA
AMETS
ANDALUCÍA
ANDALUZ
ANDURIÑA
ANFRA
ANGEL
ANGELES
ANTONIO
ARCO IRIS
ARGA
ARITZA
ARKUPE
ARUME
ASON
ASTUR
ASTURIAS
ATERPE
AUTOBUSES
AVENIDA
AZKENA
AZUL
BAHIA
BALEAR
BAR
BARCACIO
BATZOKI
BAVIERA
BELLAVISTA
BENIDORM
BERNA
BIRRA
BITÁCORA
BLUE MOON
BODEGÓN
BOHEMIA
BOLERA
BONSAI
BRASIL
CAFE
CAFÉS EL PATO
CAFETIN
CAFETÍN
CALIFORNIA
CAMELOT
CAN ANDREU
CAN BIEL
CAN JORDI
CAN PEDRO
CAN TONI
CANGAS
CANTABRIA
CANTINA
CAPRI
CAPUCHINO 1919
CARACAS
CARIBE
CARLOS
CARRETERO
CASA ANTONIO
CASA JUAN
CASA MORATA
CASA NAVARRO
CASA PACO
CASA PEDRO
CASA PEPE
CASA TINO
CASABLANCA
CASTAÑO
CASTELAO
CASTILLA
CASTRO
CATALUNYA
CENTRAL
CENTRO
CERVANTES
CÉSAR
CHAPLIN
CILIO
COPAS
COS
COSTA BLANCA
COSTA BRAVA
CRISTAL
CRISTOBAL
CRUCE
DE INDIAS
DEL MERCADO
DELICIAS
DEPORTIVO
DESCANSO
DIAMANTE
DON LUIS
DOÑA AREPA
EDELWEIS
EDURNE
EGUZKI
EL ARCO
EL BARUCO
EL CAFENET
EL CAFETÍN
EL CAMINITO
EL CARMEN
EL CASTILLO
EL CAZADOR
EL CRUCE
EL DE CAMILO
EL ENCUENTRO
EL FARO
EL FOGÓN
EL GALEON
EL GORDO
EL MOLINO
EL OBRERO
EL PARQUE
EL PARRAL
EL PAS
EL PASAJE
EL PASO
EL PATO
EL PIQUEL
EL POLÍGONO
EL POZAL
EL PUENTE
EL PUERTO
EL QUIJOTE
EL RINCÓN
EL ROJO
EL SALMÓN
EL SOL
EL TAPEO
EL TORCO
EL VALLE
EMILIO
ENCUENTRO
ÉPOCA
ES CANTO
ES CANTÓ
ES PASSEIG
ESPAÑA
ESPAÑOL
ESPUÑA
ESQUINA
ESTACIÓN
ESTADIO
EUROPA
EXTREMADURA
EXTREMEÑO
FEVE
FLASH
FLORES
FRAN
FRANCIS
FRONTÓN

GALICIA
GARCIA
GARES
GELTOKI
GEMA
GEMINIS
GENIL
GIL
GLADYS
GOMILA
GOYA
GRAHAM
GRAN VENECIA
GRAN VÍA
GRANADA
GUREA
GURIA
GURUGU
HUERTA
IBIZA
IMPERIAL
IRATI
IRIS
IRUÑA
ISAFI
ITAROA
ITXASO
IZARO
JAI ALAI
JAMAICA
JAMONERO
JARDÍN
JAVI
JAVIER
JOSE
JUAN
JUANITO
JUBILADOS
JULIA
JULIO
KAIXO
KIKO
LA ANTIGUA
LA BARCA
LA BELLOTA
LA BODEGA
LA BODEGUILLA
LA BODEGUITA
LA BOLERA
LA BOMBILLA
LA BUENA TAPA
LA CAFETA
LA CALZADA
LA CANTINA
LA CANTONADA
LA CREU
LA CRUZ
LA CUEVA
LA CUEVITA
LA CUMBRE
LA ERMITA
LA ESPIGA
LA ESPUELA
LA ESQUINA
LA ESQUINITA
LA ESTACIÓN

LA ESTELA
LA ESTRELLA
LA FLOR
LA FRAGUA
LA FUENTE
LA GRANJA
LA MARAVILLA
LA MARINA
LA OFICINA
LA PACHECA
LA PARADA
LA PARRA
LA PASIEGA
LA PEDRERA
LA PEÑA
LA PETANCA
LA PILARICA
LA ROCA
LA ROSA
LA SOLANA
LA TABERNA
LA TAPA
LA TAPUCA
LA TASCA
LA TERRAZA
LA TERTULIA
LA TORRE
LA TRAINERA
LA VENTA
LA VILLA
LA VIÑA
LA VITOLA
LABARO
LARA
LAS CACHAVAS
LAS CADENAS
LAS CAJIGAS
LAS PALMERAS
LAS TEJAS
LAS VEGAS
LES XANES
LEVANTE
LICEO
LOS AMIGOS
LOS ANGELES
LOS ARCOS
LOS CAMACHOS
LOS CAZADORES
LOS FAROLES
LOS FUEROS
LOS JUNCOS
LOS NARANJOS
LOS NAVARROS
LOS PARRALES
LOS PEPES
LOS PINOS
LOS PORCHES
LOS ROJILLOS
LOS VALENCIANOS
LUIS
LUNA
M.A.S.
MADRID
MALLORCA
MANHATTAN
MANILA
MANOLO
MARCOS
MARES
MARGARITA
MARI
MARIN
MARTIN
MAS CAFETERIA
MEDIA LUNA
MEDITERRÁNEO
MELBOURNE
MENCEY
MICHEL
MIGUEL
MIRADOR
MIRAMAR
MODERNO
MÓNACO
MONTECARLO
MORENO
MUSICAL
NEBRASKA
NEW YORK
NIZA
NOU
NOVO
NUESTRO BAR
NUEVO
NUMANCIA
NURIA
ÑAM
O CRUCE
O CRUCEIRO
OASIS
OFICIAL
OGIPAN
OLIMPIA
OLIVARES
ONA
ORTUÑO
PACHI
PACO
PACOTILLERO
PALMA
PAMI
PARADIS
PARAISO
PARIS
PARÍS
PARQUE ALMANSA
PARRA
PASAJE
PASEO
PATXI
PEDRIN
PEDRO
PEÑAS ARRIBA
PEPE
PERICO
PETIT
PICASSO
PICOS DE EUROPA
PINA
PIPA
PIRINEOS
PIRRI IV
PISCINA
PISCINAS
PISCOLABIS
PLAYA
PLAZA
POLIDEPORTIVO
POLY
PORTO VECCHIO
PRINCESA
PRISMA
PUERTA DEL EBRO
PUERTO
PUNT DE TROBADA
QUINTANA
QUINTO PINO
RAMON
RAOS
RECREO
REINA
RINCÓN DE LUIS
RIOLANGOS
RISCO
RITAZZA
ROMERO
ROSALES
ROYAL
RUBÍ
RUMBOS
S ENTRADA
SA PLAÇA
SABECO
SALAMANCA
SAN ANTONIO
SAN FELIX
SAN FRANCISCO
SAN JUAN
SAN PEDRO
SAN ROQUE
SANTA ANA
SANTI
SEBAS
SERRANO
SEVILLA
SIGLO XXI
SINDICATO
SOL
SOLANA
SPORT
STOP
STRESS
SUEÑOS
SUSO
TABERNA
TAJAHIERRO
TASCA
TASCA EL PALOMO
TAYUELA
TEBAS
TERMINAL
TERUEL
TINO
TONI
TORRE DE RIGADA
TORRES
TOSCANA
TXIKI
TXOKO
TXOKO BERRI
URBASA
VALCUERNA
VALENCIA
VALIENTE
VEGA
VEGAS
VENECIA
VENTA PEIO
VERONICA
VERSALLES
VICTORIA
VIELYO
VIENA
VIENES
ZAMORA
ZEUS
ZONA VIP